Tshirt-Elefant.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Übersicht
1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Vertragstext
5. Widerrufsrecht
6. Preise und Versandkosten
7. Lieferung
8. Zahlung
9. Eigentumsvorbehalt
10. Gewährleistung
11. Nicht zu verhindernde „Mängel“
12. Muster & Fotos
13. Reklamierte Ware und Fehldrucke

1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von Moritz Gemke an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen
Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:
Moritz Gemke
Rudhartstr. 30
80999 München
Steuernummer: 147/135/70800
USt.-IdNr.: DE255371977

Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail an info@tshirt-elefant.de oder über unser
Kontaktformular.

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Katalog stellt kein rechtlich bindendes Angebot
dar. Alle Angebote gelten “solange der Vorrat reicht”, wenn nicht bei den Produkten etwas
anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Buttons “Erteilen Sie den Auftrag” im letzten Schritt des
Bestellprozesses geben Sie keine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen
Waren ab. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Sie das individuell für Sie erstellte
Rechnung annehmen und wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail
unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen
Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen und werden Ihnen bei
einer Bestellung per E-Mail zugesendet.

5. Widerrufsrecht
Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in
Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist
beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die
rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

E-Mail: info@tshirt-elefant.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen
zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie
uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem
Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der
Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich
auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre -
zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die
Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert
beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige
Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn
die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden
Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der
Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich
vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach
Absendung ihrer Widerrufserklärung erfüllen.
Soweit nicht ein anderes bestimmt ist, besteht das Widerrufsrecht nicht bei Verträgen zur
Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig
auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer
Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.
Besondere Hinweise:
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der
Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen
hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z.B. durch Download etc.).

Ende der Widerrufsbelehrung.

6. Preise und Versandkosten
6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer
und sonstige Preisbestandteile.
6.2 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart
ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt belaufen
sich allerdings in der Regel auf 12€-25€.
6.3 Alle Bestellungen über den Online Shop werden kostenfrei als Päckchen oder wenn nötig
als Paket versendet. Wenn wir Ihre Ware versichert versenden sollen, Wählen Sie bitte die
Versandoption „Versandkostenpauschale für versicherte Lieferungen innerhalb der EU und
in die Schweiz“.
6.3 Die Gefahr geht auf Sie über, sobald die Ware dem Transportunternehmer übergeben
worden ist oder unseren Betrieb oder Lager verlassen hat oder mit Zugang der Mitteilung
über die Versandbereitschaft, falls sich die Versendung aus Gründen verzögert, die wir nicht
zu vertreten haben.

7. Lieferung
7.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb der EU und in die Schweiz. Bei Lieferungen außerhalb
Deutschlands kann Absprache nötig sein. Sollte dies der Fall sein, melden wir uns bei Ihnen.
7.2 Bestellungen über unseren Online Shop werden in der Regel binnen einer Woche
verschickt – dafür ist die Lieferung versandkostenfrei.
7.3 Alle Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der
Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Dass heißt, die Angabe “voraussichtliches
Lieferdatum” in unserer Rechnung ist unverbindlich. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn die
Waren innerhalb der vereinbarten Lieferfrist unseren Betrieb verlassen haben oder Ihnen
die Versandbereitschaft gemeldet wurde.
7.4 Ist die Nichteinhaltung der Lieferfrist auf Arbeitskampf oder auf andere
unvorhersehbare, unverschuldete Ereignisse, wie beispielsweise Material- oder
Energiemangel, nicht richtige oder nicht rechtzeitige Zulieferungen (trotz sorgfältiger
Auswahl der Zulieferer) zurückzuführen und konnte die Nichteinhaltung auch bei
Anwendung verkehrsüblicher Sorgfalt und zumutbarem Einsatz nicht verhindert werden, so
wird die Lieferfrist um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit
verlängert. Wenn Sie glaubhaft machen, dass eine solche Verlängerung für Sie unzumutbar
ist, sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag insoweit berechtigt, als dieser noch nicht erfüllt ist.
Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.
7.5 Haben wir die Nichteinhaltung der Frist verschuldet, so können Sie nach Ablauf einer
schriftlich gesetzten angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten oder – soweit Sie
nachweisen, dass Ihnen aus dem Verzug Schaden erwachsen ist – eine Entschädigung von
höchstens 0,5% des Preises der rückständigen Ware oder Leistung für jede volle Woche des
Verzuges, keinesfalls aber mehr als 5% des Wertes der Ware oder Leistung insgesamt
beanspruchen.
Schadensersatzansprüche, gleichviel ob aus Vertrag oder aus Gesetz, die darüber
hinausgehen, sind ausgeschlossen.
Vorstehendes gilt nicht, soweit in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit kraft
Gesetzes zwingend gehaftet wird.
7.6 Soweit eine Lieferung an Sie nicht möglich ist, weil Sie nicht unter der von Ihnen
angegebenen Lieferadresse angetroffen werden, obwohl Ihnen der Lieferzeitpunkt mit
angemessener Frist angekündigt wurde, tragen Sie die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

8. Zahlung
8.1 Die Zahlung erfolgt per Vorkasse (Überweisung), PayPal und in Ausnahmefällen per
Rechnung.
8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der
Auftragsbestätigung/Rechnung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Gleiches gilt für
Bezahlungen per PayPal.
8.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche
rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
8.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem
gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

9. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

10. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

11. Nicht zu verhindernde „Mängel“
11.1 Die folgenden „Mängel“ stellen KEINEN Reklamationsgrund dar, da sie maschinell
bedingt sind und in den unten aufgeführten Fällen nicht zu verhindern sind. Dies gilt
besonders für den Druck über die Brusttasche oder über den Reißverschluss von
Kapuzenpullis und Kapuzenjacken.
11.2 Beim Druck über Unebenheiten (Reißverschlüsse, Kanten, Nähte, Kragen, Taschen
usw.) jeder Art können folgende Mängel auftreten:
· Ungleichmäßiger Farbauftrag
· Unschärfe des Drucks
· Reißen des Drucks

12. Muster & Fotos der bestellten Ware
12.1 Wir behalten uns das Recht vor, von jedem bei uns platzierten Auftrag max. 10 Muster
zu erstellen. Diese Muster können ohne schriftliches oder mündliches Einverständnis
unseres Kunden an dritte verschenkt, verkauft oder weitergegebenen werden und durch
diese auch weiterverkauft werden.
12.2 Muster können von uns für alle Werbemaßnahmen unserer Wahl verwendet werden.
12.3 Fotos der bei uns bestellten Ware können von uns für alle Werbemaßnahmen unserer
Wahl verwendet werden.
12.2 Sollten Sie damit nicht einverstanden sein oder die Copyrightbestimmungen Ihres
Motives das nicht erlauben, teilen Sie uns das bitte in einer gesonderten Email oder in
einem Brief mit und wir werden auf das Erstellen von Mustern oder Referenzfotos
verzichten.

13. Reklamierte Ware und Fehldrucke
13.1 Wir behalten uns das Recht vor reklamierte Ware und Fehldrucke ohne schriftliches
oder mündliches Einverständnis unseres Kunden an dritte verschenken, verkaufen oder
weiterzugegebenen zu dürfen. Dritte dürfen diese Ware nach der Übereignung
weiterverkaufen.
13.2 Sollten Sie damit nicht einverstanden sein oder die Copyrightbestimmungen Ihres
Motives das nicht erlauben, teilen Sie uns das im Falle einer Reklamation bitte in einer
gesonderten E-Mail oder in einem Brief mit und wir werden die Ware an Bedürftige
spenden.